Kinderfreundliche Ferienwohnung in Mecklenburg Vorpommern gesucht??

Wohnbeispiel Dann freuen wir uns, Sie auf den Seiten des OstSee-LandHauses begrüßen zu dürfen. Bei uns stehen Ihnen ganzjährig schöne, im Landhausstil gestaltete und vor allem kinderfreundliche Ferienwohnungen zur Verfügung.

Das OstSee-LandHaus bietet Ihnen alles für einen entspannten, individuellen Urlaub im hohen Norden von Mecklenburg-Vorpommern.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern und ersten Kennenlernen unserer Ferienwohnungen!

Ihr OstSee-LandHaus-Team

 

Was bietet Ihnen das OstSee-LandHaus?

Das Ostseelandhaus In der Rubrik "Service" finden Sie eine Übersichtskarte des Grundstücks. Klicken Sie sich durch die Besonderheiten unseres Feriendomizils. Auch für Stammgäste sind sicher kleine Überraschungen dabei.

Übrigens: Wie würde sich eine echte Gartenküche im OstSee-LandHaus machen?

 

Wenn die Welt unterginge, . . .

Foto . . . dann werde er nach Mecklenburg gehen, meinte Bismarck, dort passiere alles 100 Jahre später.

Pustekuchen, im OstSee-LandHaus wollen wir auch in der Gegenwart für Sie auf der Höhe der Zeit zu bleiben!

Unser WLAN wird in alle Wohnungen getragen, alle Steckdosen haben Kindersicherungen, die Fernseher haben digitalen Empfang mit zahlreichen Programmen (endlich KiKa, Nick und NTV für Regentage) und die Drei- und Vier-Raum-Wohnungen verfügen über größere Bildschirme.

Aber. . . Gründe zur Hektik? Hmmm.

 

Land in Sicht!

Foto Regelmäßig werden Piraten auf dem Gelände des OstSee-LandHauses gesichtet. Kaum haben die "Lütten" den riesigen Sandkasten mit Spielschiff in ihren Besitz gebracht, heißt es schon "Klar zum Entern!!"

Und das Schönste ist: es stehen noch diverse weitere Rutschen, Wippen, Schaukeln und bespielbare Dinge auf dem großen Gelände zum "Bespielen" bereit.

 

Kostenloses Ponyreiten . . .

. . . wird natürlich auch im 2014 wieder angeboten (passendes Wetter vorausgesetzt). Und - wie bisher - kostenlos. Denn Taschengeld bleibt Taschengeld!

 

Unser Haus wird mit regenerativer Energie versorgt

Bei uns regenerieren nicht nur unsere Gäste. Schon im Jahr 2000 wurde eine Wärmepumpe (Erdwärme) zur Beheizung und Warmwassergewinnung installiert.

Das Grillhaus hat einen Kaminofen, der mit Holz - teilweise vom eigenen Land - beheizt wird. Auf der Halle im Norden des Grundstücks ist seit Februar 2010 eine große Photovoltaikanlage installiert.

Wer Interesse an den von uns genutzten regenerativen Energiequellen hat, kann uns gerne ansprechen.